Der 
Verband
Politik
Publikationen
Profession

Presse
  Pressemitteilungen
  Expertenvermittlung
  Report Psychologie
  Publikationen
Termine

Mitgliedschaft
Mitgliederbereich
Stellenbörse
Praktikumsbörse

Sektionen
Landesgruppen
BV Studierende
BV Studierende

Psychologenakademie
Verlag
Wirtschaftsdienst
Haus der Psychologie
Akademie


Suche auf den Seiten des BDP


    Facebook Twitter
XING LinkedIn
      Kontakt
      Impressum
      Sitemap




Pressemitteilung
Nr. 07/17
11. Oktober 2017

„Psychologie in der digitalisierten Welt“

Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) richtet Tag der Psychologie 2017 aus

In welche Richtungen entwickelt sich die Digitalisierung und welche Herausforderungen leiten sich für die Psychologie daraus ab? Brauchen wir einen „digitalen Arbeitsschutz“? Welche Folgen hat die Etablierung von Künstlicher Intelligenz für Training und Eignungsdiagnostik? Und inwieweit findet die Expertise von Psychologeninnen und Psychologen in diesem umfassenden Wandlungsprozess Berücksichtigung?
Diese und weitere digitale Fragen diskutiert der Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen (BDP) am 11. November ab 10:00 Uhr im Haus der Psychologie in Berlin auf seinem diesjährigen „Tag der Psychologie: Psychologie in der digitalisierten Welt“. In Panels und Workshops tauschen sich die Teilnehmer mit ausgewiesenen Expertinnen und Experten zu den Auswirkungen der Digitalisierung auf die Profession Psychologie aus.
Weitere Informationen zum Ablauf der Veranstaltung und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier: www.psychologenkongress.de

Diese Pressemitteilung steht auch als PDF zur Verfügung:
www.bdp-verband.de/bdp/presse/2017/PM_07-17.pdf


Philipp Kardinahl, Pressereferent des BDP
Am Köllnischen Park 2, 10179 Berlin
Tel. 030 - 209 166 620
Fax: 030 - 209 166 680
presse@bdp-verband.de